Zum Inhalt springen

Fachärzte (m/w/d) aus der stationären Versorgung

Für den Geschäftsbereich GKV stationär suchen wir an verschiedenen niedersächsischen Standorten

 

Fachärzte (m/w/d) aus der stationären Versorgung

insbesondere für Innere Medizin gern mit Schwerpunktbezeichnung/ weiterem Teilgebiet /Fachkenntnissen
in Geriatrie, Kardiologie, Hämato-Onkologie, Pneumologie.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie erstellen Gutachten nach Aktenlage oder bei Fallkonferenzen zu vielfältigen auch fachübergreifenden Fragestellungen der stat. Krankenhausbehandlung insbesondere der Kodierqualität (DRG).
  • Sie erstellen sachbezogene Gutachten zur Strukturqualität der stationären Versorgung bei den Leistungserbringern stationärer Komplexprozeduren (OPS) und zu stationären Behandlungsverfahren gemäß den Qualitätssicherungsrichtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses.  
  • Sie beraten die gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen zu stationären Behandlungsfällen.

 

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Facharztausbildung und klinische Erfahrung.
  • Sie besitzen praktische Kenntnisse im deutschen Fallpauschalensystem (DRG).
  • Sie haben Kenntnisse der gesetzlichen Systematik der stationären Krankenhausbehandlung.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Qualitätsmanagement bzw. Kenntnisse in den gesetzlichen
    Qualitätssicherungsverfahren bzw. sind bereit, diese zu erwerben.
  • Mit den MS Office-Produkten können Sie sicher umgehen (Word, Excel, Outlook).
  • Sie besitzen einen guten mündlichen und schriftlichen Ausdruck.
  • Sie agieren in sozialen Situationen sicher und beherrscht.
  • Sie können durch strukturierte Gesprächsführung wichtige Informationen ermitteln.
  • Sie sind für Vor-Ort-Prüfungen, Fortbildungen, interne Arbeitsgruppen und Begehungen zu dienstlicher Reisetätigkeit bereit.

 

Ihre Vorteile

  • Durch flexible Arbeitszeiten können Sie Beruf und Familie vereinbaren – und das ohne
    Nacht-/Wochenend-/Feiertagsdienste.
  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung.
  • Optionen im Homeoffice bzw. vom Homeoffice aus zu arbeiten.
  • Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Mentoren.
  • Für Ihre berufliche Entwicklung erhalten Sie fortlaufende Fortbildungsmaßnahmen.
  • Nebentätigkeiten sind grundsätzlich möglich.
  • Neben der tariflichen Vergütung bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen.

 

Auf das Arbeitsverhältnis findet der Tarifvertrag der Medizinischen Dienste (TV MD) Anwendung.

Es ist beabsichtigt die Stelle in Vollzeit zu besetzen, sie ist aber grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung bzw.

Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Sie haben noch Fragen?

Fragen zum Bewerbungsprozess können Sie direkt an das Team Personalmanagement richten:

Lisa Schneider

0511/8785-4217

l.schneider2(at)md-niedersachsen.de

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer FÄ-DRG an. Als Bewerbungsunterlagen genügen uns zunächst ein kurzes Anschreiben, Lebenslauf (Lichtbild nicht erforderlich) und Nachweis der ausgeschriebenen Grundqualifikationen. Ein Immunitätsnachweis gegen COVID-19 ist gemäß § 20 a Infektionsschutzgesetz Voraussetzung für ein Beschäftigungsverhältnis beim Medizinischen Dienst Niedersachsen. Daher bitten wir Sie, im Rahmen des Bewerbungsverfahrens einen entsprechenden Immunitätsnachweis zu erbringen.

 

 

Medizinischer Dienst Niedersachsen (MDN)

Hildesheimer Str. 202

30519 Hannover

www.md-niedersachsen.de